• SBB Baumaschinenhandel >>
  • Datenschutzerklärung

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Einleitung

Die SBB Baumaschinenhandel GmbH respektiert die Privatsphäre Kunden bzw. Interessenten und behandelt personenbezogene Daten vertraulich. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zur schnellstmöglichen und reibungslosen Bearbeitung Ihres Geschäftsvorfalls verwendet. Ihre Daten werden nur mit Ihrer Genehmigung zu Marketingzwecken genutzt.

Untenstehend können Sie nachlesen, wie wir mit den betreffenden Daten umgehen und zu welchen Zwecken wir sie verwenden.

Verantwortlichkeit der personenbezogenen Daten

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Datenverarbeitung seitens der SBB Baumaschinenhandel GmbH. Diese ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft.

Welche personenbezogenen Daten werden gespeichert?

Gespeichert werden die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sowie Daten zum Besuch unserer Website und Social Media. Dazu gehören unter anderem:

  • Wenn Sie Produkte mieten oder kaufen, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von uns verarbeitet (z. B. Ihre Adressdaten und Ausweiskopie).
  • Die Daten, die Sie uns im Rahmen der Erstellung eines Benutzerkontos zur Verfügung stellen (z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnumern, Anschrift).
  • Die sich auf die Verwendung von Websites und Apps beziehenden Nutzungsdaten (z. B. die besuchten Seiten).

Zweck der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten können zu folgenden Zwecken verwendet werden:

  • Zur Bearbeitung von Bestellungen und Rücksendungen.
  • Zur Erstellung eines persönlichen Kundenkontos.
  • Zur Kontaktaufnahme bei Problemen mit oder Fragen zu Bestellungen.
  • Zur Information über neue und/ oder geänderte Dienstleistungen.
  • Zu Marketingzwecken, beispielsweise zum Verschicken von Rundschreiben und gezielten Angeboten.
  • Zur Erstellung von Analysen, die der Verbesserung unserer Dienstleistungen dienen.
  • Zur Zusammenstellung von Managementinformationen, die der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen dienen.
  • Zur Vermeidung des Missbrauchs und der unsachgemäßen Nutzung unserer Dienstleistungen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die SBB Baumaschinenhandel GmbH bewahrt Ihre Daten nur so lange auf, wie es zur Verwirklichung der Ziele, für die sie gesammelt wurden, erforderlich ist, oder so lange dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Welche Rechte haben Sie?

Sie sind jederzeit zur Anforderung von Informationen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt. Wenn Ihre Daten falsch, unvollständig oder nicht zutreffend sind, können Sie deren Änderung/ Entfernung beantragen. Wenn Sie Ihre Daten anfordern, entfernen oder ändern möchten, können Sie dies beantragen unter: datenschutz@hvf-gruppe.de. Um Missbrauch vorzubeugen, können Sie dabei gebeten werden, sich entsprechend zu legitimieren.

Im Falle einer gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht, wie beispielsweise in Bezug auf die Buchhaltung, oder wenn andere gesetzliche Gründe zur Aufbewahrung der Daten, wie beispielsweise unbezahlte Schulden oder offene Mietvorgäne vorliegen, können Ihre Daten nicht gelöscht werden.

II. Schlussbestimmungen

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Bei Teilunwirksamkeit von einzelnen Bestimmungen gelten die übrigen Bestimmungen weiter.

Stand 10/2021 (aktuell immer unter „AGB“ auf www.sbb-online.de)